fly HOME

NEWSLETTER

Vorname Nachname:

gültige Email Adresse:

Kontakte

Kontakt
Impressum

Besucher

Besuche gesamt:165591

Wer ist online?

Wir haben 28 Gäste online

Mitglieder Login



 
Faszination Drachenfliegen


 
Erzgebirge-Cup (Starrflügel FAI 5)


Die Starren erobern das Erzgebirge
Der DFC Hartenstein hat ein unglaublich schönes Fluggelände. Viele Segelflugplätze sind in näherer Umgebung. Das sind Zeichen für gute Thermik. Die Starrflügelpiloten fliegen im Juli 2016 bei den Weltmeisterschaften in Mazedonien und suchen nach Trainings- und Nominierungsmöglichkeiten. Da bietet sich ein internationaler Wettbewerb - der Erzgebirge-Cup - direkt an. Termin 1. - 5. Juni 2016 (AT: 8. - 12. Juni 2016).

Zur Online Anmeldung

 
HG Challenge 2016.. ohne Challenge..


 

Mitteilung des DHV zur "HG-Challenge 2016"

Leider hat man sich dazu entschlossen aus einer tollen Veranstaltung in den Alpen, ein

Start-Landetraining an der Mosel zu machen:

HG-Challenge 2016


Vom 21. - 25. Juni 2016 findet die Hanggliding-Challenge in Neumagen/Deutschland statt. Weltmeister Tim Grabowski und Alex Ploner, DHV-Ausbildungsvorstand Peter Cröniger, Oliver Barthelmes und die Teamchefin Regina Glas bieten hochkarätige Betreuung in der Luft sowie spannende Vorträge am Boden. Im Vordergrund steht die Verbesserung der Flugtechnik und Spaß am gemeinsamen Fliegen!

Online-Anmeldung

 
Vom 21.06. – 25.06.2016 findet die 8. Hanggliding Challenge, der Einstiegswettbewerb für jedermann statt. Austragungsort ist Neumagen - Drohn/Serrig (Deutschland).
 
Die Challenge 2016 ist diesmal aber kein ausgeprägter Wettbewerb, sondern etwas anders geplant: Ein Flugtechniktraining mit DHV-Ausbildungsvorstand Peter Cröniger, den Weltmeistern Tim Grabowski und Alex Ploner, Oliver Barthelmes und der Teamchefin Regina Glas. Es gibt Vorträge über Thermik- und Streckenfliegen, Start-, Flug- und Landetechnik, Wettervorhersagen, etc.
Eventuell sind auch kleinere Strecken geplant. Je nach Wetter wird der Tag gestaltet, jeden Tag wird der beste Thermikflieger oder der mit der besten Flugtechnik mit einem kleinen Preis geehrt.

Ablauf:
Dienstag, 21. Juni - 18 - 20 Uhr Einschreibung
Mittwoch, 22. Juni - Samstag 25. Juni - Flugtechniktraining, Thermikfliegen, Vorträge, Debriefings, etc
Samstag, 25. Juni - Grillfeier am Abend
 
Für die Flugdokumentation ist ein Vario mit GPS empfohlen aber keine Vorschrift.
 
Der B-Schein sowie eine ausreichende Haftpflichtversicherung ist Pflicht.
 
Piloten und Pilotinnen bis 28 Jahre die Mitglieder im DHV sind, zahlen nur die Hälfte der Teilnehmergebühr  (65 Euro) Bergtransport nicht inbegriffen. Bei Piloten über 28 Jahre fallen Kosten von 130 Euro an (plus Bergtransport). Kosten für Nicht-DHV-Mitglieder: 150 Euro (plus Bergtransport).
 
 
Bankverbindung:
 
Kreissparkasse Miesbach-Tegernsee - Germany
Konto-Nummer: 620080655,  BLZ: 71152570
IBAN: DE15711525700620080655  BIC-Code: BYLADEM1MIB
 
Kontoinhaber: Deutscher Hängegleiterverband
Verwendungszweck / Codeword:  Hanggliding  Challenge 2016  -  Name und Vorname

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 26. Januar 2016 um 15:01 Uhr
 
 

Rundflüge

mit dem Ultraleicht ...
Flugplatzhalter Günter Hens, der auch ein sehr erfahrener UL-Pilot ist, bietet ab Hinterweiler Rundflüge...(11025)
Weiterlesen...
mit dem Drachen ...
Auf dem Schleppgelände Hinterweiler bieten wir außerdem Tandem- und Schnupperflüge mit einem modernen D...(18645)
Weiterlesen...

Panorama-Blick

hinterweiler_pano200hinterweiler_pano200hinterweiler_pano200

Wetter Hinterweiler

Das Wetter heute